Eine gute Information bedeutet nicht nur einen Schritt weiter kommen, sondern schon den halben Weg hinter sich haben.

Julian Scharnau


21. September 2018

Der Bundesgerichtshof fällte ein Grundsatzurteil gegen das soziale Netzwerk Facebook (Az. III ZR 183/17, Urteil vom 12.07.2018). Ein 15-jähriges Mädchen war 2012 in Berlin von einer U-Bahn erfasst worden und gestorben. Die genaueren Umstände des Unglücks blieben ungeklärt, weshalb die Eltern Einblick in das Facebook-Konto ihrer Tochter nehmen wollten. Dort erhofften sie sich Hinweise darauf, […]

...weiterlesen

09. August 2018

Schade, wenn die schönsten Wochen des Jahres mit Stress und Ärger bei der Anreise beginnen. Was können Sie tun, wenn Ihr Flugzeug Verspätung hat? Welche Rechte haben Sie als Fluggast? Diese sind in der so genannten „Fluggastrechteverordnung“ (EU-Verordnung 261/2004) festgelegt. Grundsätzlich gilt: Wenn „außergewöhnliche Umstände“ vorliegen, ist die Fluggesellschaft nicht zum Schadensersatz verpflichtet. Dies wäre […]

...weiterlesen

25. Juli 2018

Das Amtsgericht München fällte aktuell ein Urteil, das sehr familienfreundlich, für geschädigte Fahrzeughalter hingegen ärgerlich ist: Wenn Kinder unter 10 Jahren versehentlich einen Sachschaden an einem Fahrzeug verursachen, weil sie von der Situation im Straßenverkehr überfordert waren, trifft sie keine Schuld. Die Eltern haften dann auch nicht für den Schaden (AZ 345 C 13556/17, Urteil […]

...weiterlesen
Menü
  • Kanzlei
  • Rechtsanwälte
  • Rechtsgebiete
  • Vorträge
  • Service
  • Kontakt
  • Karriere