Eine gute Information bedeutet nicht nur einen Schritt weiter kommen, sondern schon den halben Weg hinter sich haben.

Julian Scharnau


09. Mai 2018

Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf verhandelte aktuell einen Fall, in dem es um eine fristlose Kündigung ging (11 Sa 319/17, Urteil vom 12. April 2018). Ein seit 15 Jahren angestellter Mitarbeiter einer Chemie-Firma – dort allerdings nicht in der Herstellung von Chemikalien, sondern in der Qualitätssicherung von Silikonplatten beschäftigt – hortete zu Hause Sprengstoff. Dies kam bei […]

...weiterlesen

27. April 2018

Das Oberlandesgericht Oldenburg urteilte in einem Fall, in dem es um das unbegleitete Umgangsrecht für Großeltern ging (3 UF 120/17, Urteil vom 23.10.2017). Wie war der Sachverhalt? Ein Ehepaar hatte sich mit seiner Tochter zerstritten – so schlimm, dass sie ihr eine Drohung auf den Anrufbeantworter sprachen, sie würden dem siebenjährigen Enkel „die Wahrheit“ über […]

...weiterlesen

19. April 2018

Der Bundesgerichtshof befasste sich mit einem Fall aus dem Mietrecht (AZ VIII ZR 31/17, Urteil vom 30.05.2017). Es ging darum, ob ein Vermieter bereits regelmäßig mit der Miete einen Betrag für Schönheitsreparaturen berechnen darf. Im verhandelten Fall hatte ein Mieter einige Monate lang für seine Wohnung neben der Grundmiete und der Nebenkosten-Vorauszahlung einen monatlichen „Zuschlag […]

...weiterlesen
Menü
  • Kanzlei
  • Rechtsanwälte
  • Rechtsgebiete
  • Vorträge
  • Service
  • Kontakt
  • Karriere