Eine gute Information bedeutet nicht nur einen Schritt weiter kommen, sondern schon den halben Weg hinter sich haben.

Julian Scharnau


06. Februar 2018

Ehepartner, die zur Scheidung entschlossen sind, müssen das so genannte „Trennungsjahr“ abwarten, bevor ein Scheidungsantrag vor Gericht gestellt werden kann. Die Zeitspanne, bis die Scheidung vollzogen ist, beträgt also das Trennungsjahr plus die Dauer des Scheidungsprozesses. Verständlich ist natürlich, dass die Betroffenen die ganze Sache so schnell wie möglich hinter sich bringen wollen. Deshalb wird […]

...weiterlesen

24. Januar 2018

Das „Europäische Nachlasszeugnis“ (ENZ) ist ein Dokument, das zu Vereinfachung europaweiter Erbangelegenheiten dient. Seit August 2015 gilt es in allen EU-Mitgliedsstaaten, außer in Irland, Dänemark (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO) und wenig überraschend: Großbritannien. Was ist darin geregelt? Das „Europäische Nachlasszeugnis“ ist vergleichbar mit dem sogenannten „Erbschein“. Dieser wird nach dem Tod eines Erblassers ausgestellt. […]

...weiterlesen

17. Januar 2018

Viele Skifahrer nehmen gerne ihr eigenes Auto, um bequem in den Winterurlaub kommen. Es gibt allerdings in den Skiurlaubsländern sehr unterschiedliche Regelungen, was die Winterreifenpflicht angeht. Milanka Radic, Rechtsanwältin in unserer Kanzlei in Speyer und spezialisiert auf Fälle aus dem Verkehrsrecht, fasst zusammen: In Österreich ist es gesetzlich vorgeschrieben, im Zeitraum vom 15. November bis […]

...weiterlesen
Menü
  • Kanzlei
  • Rechtsanwälte
  • Rechtsgebiete
  • Vorträge
  • Service
  • Kontakt
  • Karriere